zarah1
„Ein Hering zum Frühstück?!“

Mit Charlotte Knappstein als Zarah Leander & Joachim Goerke am Piano

 

Es ist Morgen auf Gut Lönö in Schweden. Die Diva Zarah Leander erwacht nach durchzechter Nacht in der Kammer von Knecht Lasse. In Kürze kommt eine Gruppe von Besuchern, denen sie ihr Gut sowie die reichhaltigen Heringsbestände in ihren Ländereien zeigen wird. Während sie sich allmählich von den Exzessen der Nacht erholt, erzählt Charlotte Knappstein in ihrer Hommage an Zarah Leander in Chansons und Moderationen unverblümt von Liebe, Lust und Leid, von Hoffnung und Herzschmerz des Stars.

 

„Die Reinkarnation einer Legende!“
Elbe-Jeetzel-Zeitung vom 17.9.2002

 

„...eine sehr gekonnt arrangierte Mischung aus Anekdoten und Liedern.
Die rauchige Stimme, das rollende R und die Gesten einer großen Dame:
Es stimmt einfach Alles. Vom Pianisten Joachim Goerke ganz zu schweigen.
Das Zusammenspiel zwischen den beiden ist perfekt (...)“

Salzwedeler Volksstimme vom 8. 12. 2001

© 2020 Charlotte Knappstein  |  Impressum  |  erstellt mit easyCMS